Wer erinnert sich an "System Issues?"

Zurück in den Tiefen der 2011 NBA Lockout, war es eine populäre Phrase für beide dann-Kommissar David Stern und sein Stellvertreter, Adam Silver. Die Idee war, dass die Liga Tarifverhandlungen Vereinbarung wurde auf zwei Strecken ausgehandelt: die Aufteilung der Liga-Leistungs-Verhältnis zwischen Spielern und Eigentümern, und die Korrekturen an die Regeln der freien Agentur und Gehalt Caps, dass die Liga fühlte sich notwendig, um den Wettbewerb Gleichgewicht.

Von jedem Sitz im TD Garden am Freitagabend, sah es sicher, dass diese Nachricht an Herrn Silber: Ihre Liga hat noch System-Probleme.

Die Cavaliers weiterhin ihre Dominanz über den Osten in Spiel 2 hier geltend, die Errichtung einer Führung von so vielen wie 50 Punkte vor dem Gewinn 130-86 und Putting Boston in eine 2-0 Serie Loch. Das führt Clevelands Rekord in der Nachsaison zu 10-0, passend zu ihren Kolleginnen und 2015 und ' 16 Finale Feinde, die Krieger, die auch in Scheiben geschnitten durch den Westen mit 10 Straight Playoff gewinnt.


Dieses Spiel war ein Witz, und nicht besonders lustig ein. Die Cavaliers, wie Sie in Spiel 1, hatte eine Draht-zu-Draht-Führung, und alles, was es dauerte, war ein 12-0 Run in der Mitte des ersten Quartals, um ein 11-10 Spiel zu einer Selbstverständlichkeit zu machen. Die Celtics haben nie eine Blei in dieser Serie, und haben doppelte Zahl Defizite für ein wenig mehr als 82 der 96 Minuten in dieser Serie gespielt konfrontiert.

Celtics Wache Avery Bradley sagte vom Spiel, "Es ist ehrlich nur peinlich." Sagte Rookie Jaylen Brown: "Wir haben unseren Arsch getreten."

Wie die zweite Hälfte trug, auch Celtics Coach Brad Stevens hatte genug gesehen. "Wenn es 40 am Ende des dritten Quartals", sagte Stevens: "Sie hoffen nur, dass niemand Foulspiel, so dass Sie durch die Medien-Timeouts erhalten können." Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie so gesund, wie Sie können. Dieses Spiel zählt als ein Verlust, glücklicherweise Sie do1en nicht tun Punkt Differential, wenn Sie versuchen, herauszufinden, eine Reihe.

Der Unterschied ist hier Lebron James, der seine Wrecking-Ball Weg durch den Osten fortgesetzt mit einer anderen herausragenden Leistung: 30 Punkte, sieben Assists, 12-für-18 schießen. Der Clevelander, der bereits an der Stelle war, als James wieder in die CAVS in 2014, Kyrie Irving, gesäumt in 23 Punkten. Der Kerl, der die CAVS im Sommer, Kevin Liebe, über den Handel abgewinkelt, hatte 21 Punkte und 12 Erholung.

Das sind die Eingeweide des Cavs ' Superteam, und wenn superteams der Fluch der Existenz Silbers sind, haben wir gesehen, warum in den letzten fünf Wochen. Jede Konferenz hat ein Stück, und Sie haben die Nachsaison so bedeutungslos wie die reguläre Saison war.

Cleveland hat nicht nur 10-0, aber die CAVS sind nicht im vierten Viertel in einem der letzten sechs Spiele gegangen. Nach einer Herausforderung von den Raptoren in der ersten Runde-auch als Indiana wurde gekehrt-die CAVS gebaut führt von mindestens 20 Punkte in fünf ihrer letzten sechs Spiele gegen Toronto und Boston. Sie haben 30-Punkt-führt zweimal, und Ihre durchschnittliche Marge des Sieges jetzt ist 13,4 Punkte.

An einem Punkt fragte ein Boston Reporter Stevens, wie schädlich der Verlust war nach Cleveland "nahm ihr Herz, nahm ihren Willen, nahm ihren Geist und wahrscheinlich genossen, es zu tun."

Stevens war in keinem Ort, um zu widersprechen.

"Nein, ich glaube nicht, dass es irgendeine Frage gibt", sagte Stevens. "uns mit diesen leeren offensiven Besitz, Miss ein offener Schuss und Sie gehen und umwandeln, oder Sie haben eine Chance auf einen Umsatz, aber Sie gehen und Ergebnis." Diese Dinge waren größer als nur die drei Punkte, die Sie Scoring. Es hatte einen größeren Einfluss auf unsere, Art, unser aussehen.

Die Dinge haben im Westen schlechter ausgesehen. Sicher, die Sporen Spooked die Krieger mit einem 25-Punkt-Vorsprung im Spiel 1, aber mit Kawhi Leonard's Knöchel und Tony Parker's geblasen Quad sehnen, sind die Krieger auf dem Weg für die gleichen unschlagbaren Lauf durch Ihre Konferenz, dass die CAVS scheinen bestimmt zu vervollständigen. Die Krieger-Marge des Sieges ist unglaublich, 17,0 Punkte. Sie haben nicht in fünf ihrer 10 Siege.

Noch einmal, merken jene System Ausgaben. Im Rahmen der Post-Lockout-CBA in 2011, die Liga bekam einige Zugeständnisse, darunter eine viel härtere Luxus-Steuer und ein größerer Vorteil für Teams mit Bird Rights, entworfen, um mehr Sterne in Platz und arbeiten gegen das Superteam Modell zu halten. Es gab auch die Einführung von Revenue Sharing, die kleinere Marktteilnehmer zu ermutigen, wie die großen Jungs zu verbringen.

Es gab keine harte Vergütung Cap-die Union würde nie akzeptieren, dass-aber es könnte keine andere Möglichkeit, um die Liga der aktuellen Superteam Flaute zu vermeiden.

Adidas Yeezy 350 Speichern,Es ist seit sechs Jahren, und das System sieht mehr gebrochen jetzt als vor dem angeblichen Fix wurde gesetzlich geregelt. Das ist nicht Silber Schuld-die Kevin Durant zusätzlich zu den Kriegern im vergangenen Sommer war das Ergebnis einer Exploding Gehalt Mütze gestärkt durch ein reiches Fernsehen, ein Segen für die Liga. Hatte Durant in Oklahoma City übernachtet oder mit einem Team unterzeichnet, aber die Krieger, wir würden definitiv eine interessante Playoffs.

Weder der Osten noch der Westen hat einen würdigen Herausforderer zu ihrer jeweiligen regierenden Konferenz Champs hervorgebracht. Es gibt nicht viel zu tun, um zu ändern, dass die neue CBA für mindestens die nächsten sechs Jahre in Kraft sein wird. Competitive Ungleichgewicht ist eine unvermeidliche Realität in der Star-Driven NBA.

Trotzdem muss es nicht so schlimm sein, oder?

Mit über 6:40 zu spielen in der Cavs ' Friday Win, Celtics vorwärts Jonas Jerebko (die nicht in 12 Tagen gespielt hatte und hatte 17 Gesamtzahl der Punkte alle Nachsaison) nahm einen Durchlauf und fuhr in Richtung zum Korb von der rechten Ecke. Dort fand er eine Wand von Cavaliers Verteidiger und versuchte eine peinliche, Off-Balance shot in der Lane, großzügig beschriftet a, "Fadeaway", von der Liga scorekeeprs.

Der Schuss clanged hoffnungslos Weg, und Clevelands Iman Shumpert packte die Erholung. Er Fed James, der fuhr, zog am Bogen und nagelt einen 3-Zeiger alle sieben Sekunden später.

Adidas Yeezy Boost 350,Ein Jerebko Mid-Lane-Wild. Ein James Transition 3. Im zweiten Quartal. Das ist diese Serie in Kürze. Es ist diese Nachsaison in Kürze: alles kommt so leicht für die CAVS und Krieger. Die sechs Mannschaften, die Sie bisher gespielt haben, liefen in Sand.

Silber und die Liga haben längst erkannt, dass zu oft der Pool der möglichen Champions auf eine Handvoll beschränkt werden kann, die bereits Mitte Juli identifiziert werden können. Alle anderen Spielen für Trost Preise. Die Anstrengungen zur Behebung dieser Situation sind leer. Es war im Juli klar, dass es aber zwei wirkliche Anwärter, die Krieger und Cavaliers gab.

Nun, 10 Monate später, hat dieses DUD einer Nachsaison es bestätigt.