Die NBA Finals sind gesetzt und schockierend niemand es geht auf die Krieger, die auf die Cavaliers für das dritte Jahr in Folge. Die Krieger gewannen es in Round One, aber Cleveland zog eine verärgert Sturm von einem 3-1 Defizit zu gewinnen, die Rematch. Mit einer Partitur zwischen den beiden ist das perfekte treffen.

Momentan hat Vegas die Krieger, wie die Quoten-auf Favorit. Mit dem Zusatz von Kevin Durant und eine beeindruckende Saison bis zu diesem Punkt macht es sinnvoll, Sie würden die Favoriten, aber Cleveland sollte nicht gezählt werden vollständig. Mit Lebron James ist der ultimative Equalizer.

Finale Serie Preis via @ westgate_lv
Krieger-260
Cavs + 220
— CBS Sports NBA (@ CBSSportsNBA) May 26, 2017

Golden State bei a-260 Favorit im Vergleich zu Cleveland bei + 220 ist eine signifikante Lücke, aber nirgends in der Nähe als verrückt, wie die Quoten für jeden in ihren Conference Finals. Die Cavs und Krieger waren so lächerlich begünstigt in ihrer bisherigen Serie, dass es fast dumm fühlte, sogar eine Alternative zu betrachten.

Zum Vergleich Willen, Cleveland in die NBA Finals im vergangenen Jahr als + 180 Underdogs zu den Warriors-210 Favoriten. Das macht die diesjährige Quote etwas mehr Schieflage in den Gunst des goldenen Staates.